Kostenloser Versand & Rückversand innerhalb Deutschlands

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Grundlegende Bestimmungen/ Geltungsbereich

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen der Altmann GbR, vertreten durch die Gesellschafter Sven Altmann und Anke Altmann,  Bülstringer Weg 4a, 39343 Süplingen, - nachfolgend Anbieter genannt - und dem Kunden, welche über die Internetseite www.sockenkauf24.de des Anbieters geschlossen werden. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen.

Die Angebote auf dieser Webseite richten sich ausschließlich an Verbraucher.

Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, das überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragssprache und Vertragsschluss

Die Vertragssprache ist deutsch.

Die Produktdarstellungen des Anbieters über diese Webseite sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages. Erst die Bestellung der Ware durch Sie als Kunde stellt ein bindendes Angebot dar.

Sie können ein verbindliches Kaufangebot (Bestellung) über das Online - Warenkorbsystem abgeben.

Dabei werden die zum Kauf beabsichtigten Waren unverbindlich im „Warenkorb" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste kann der Kunde den „Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Hierbei können die im Bestellvorgang dargestellten und erläuterten Korrekturhilfen genutzt werden.

Nach Aufrufen der Seite „Kasse" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt.

Vor Absenden der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. 

Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "kaufen" gibt der Kunde ein verbindliches Angebot beim Anbieter ab.

Der Kunde erhält zunächst eine automatische E-Mail über den Eingang seiner Bestellung, die noch nicht zum Vertragsschluss führt.

Der Zeitpunkt des Vertragsschlusses hängt davon ab, für welche Zahlungmethode Sie sich entschieden haben. Folgende Zahlungsarten führen wie folgt zum Vertragsschluss:

Klarna Rechnung

Der Vertrag kommt zustande, indem wir innerhalb von 2 Tagen mittels gesonderter E-Mail auf Ihre Bestellung hin die Annahmeerklärung zusenden.

Kreditkarte

Bei dieser Zahlungsweise übermitteln Sie uns Ihre Kreditkartendaten, anhand derer wir nach Überprüfung Ihrer Berechtigung ihr Kreditkartenunternehmen zur Leistung des Rechnungsbetrages auffordern. Mit dieser Zahlungsaufforderung nehmen wir Ihr Angebot rechtsverbindlich an.

Paypal, Paypal Express

Bei Nutzung dieses Zahlungsdienstes bestätigen Sie auf dessen Webseite die Zahlungsdaten zu Ihrer Bestellung. Im Anschluss an ihre Bestellung fordern wir Paypal zur Zahlung auf und nehmen Ihr Angebot in Form Ihrer Bestellung an.

ShopPay
Bei dieser Zahlungsweise bestätigen Sie auf der Websitedes Online-Anbieters Shop Pay die Zahlungsdaten für eine Zahlungsanweisung an uns. Nach Abgabe der Bestellung forder wir Shop Pay zur Zahlung auf und nehmen dadurch Ihr Angebot in Form Ihrer Bestellung an.

Sofort by Klarna

Bei dieser Bestellvariante werden Sie über den Anbieter Klarna zur Webseite des Zahlungsvermittlers Sofort GmbH weitergeleitet, der nach einer Überprüfung einer ausreichenden Deckung des Kontos eine Zahlungsanweisung durch Sie von Ihrem Bankkonto ermöglicht. Mit dieser Zahlungsanweisung kommt der Vertrag mit uns zustande.

Amazon Pay

Bei dieser Bestellvariante nutzen Sie den Online-Bezahldienst von Amazon. Sofern Sie über ein Amazon Kundenkonto verfügen, können die dort hinterlegten Kundendaten zu Lieferanschrift und Zahlungsmethode genutzt werden, um den Bestellvorgang bei uns abzuschließen. Im Bestellvorgang werden Sie hierfür auf die Webseite von Amazon weitergeleitet, wo sie aus ihren Zahlungsmethoden und Lieferanschriften auswählen. Sodann werden Sie wieder zu uns zurück geleitet, wo Sie den Bestellvorgang abschließen. Im Anschluss an die Bestellung fordern wir die Zahlungsanweisung von Amazon. Mit dieser Aufforderung zur Zahlungsanweisung nehmen wir Ihr Angebot in Form Ihrer Bestellung an.

Apple Pay

Bei dieser Bestellvariante werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Apple weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an Apple bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir Apple zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

Google Pay

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Google weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an Google bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir Google zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

EPS (Österreich)

Bei dieser Bestellvariante werden Sie über das Online-Bezahlverfahren für Einkäufe im Internet auf die Webseite Ihrer Bank weitergeleitet, wo Sie die Zahlungsanweisung an Ihre Bank bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

Bancontact (Belgien)

Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite von Bancontact weitergeleitet, wo Sie die Zahlungsanweisung bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

iDEAL (Holland)

Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite von iDEAL weitergeleitet, wo Sie die Zahlungsanweisung bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

3. Speicherung des Vertragstextes

Der vollständige Vertragstext wird von uns gespeichert und ist über den Kundenlogin einsehbar. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dem Kunden nochmals per Email übersandt.

 4. Lieferbedingungen und Unzustellbare Lieferung

Wir liefern europaweit in die nachfolgend aufgeführten Länder.

4.1. Versandkosten

a) Versand Deutschland

Die Lieferung unserer Artikel erfolgt an Adressen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Kunde hat vor Angabe der Lieferanschrift zu überprüfen, dass nur aktuelle Adressdaten angegeben werden und diese auch richtig und vollständig eingetragen sind.

b)Versand EU

Österreich: 5,99 €

Frankreich, Italien, Niederlande, Luxemburg: 6,99 €

Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Ungarn, Irland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden: 7,99 €

Schweiz: 14,99 €

c) Zollbestimmungen

Bei dem Versand von Bestellungen ins Ausland können Zollgebühren für die Einfuhr in das jeweilige Land anfallen. Diese Zölle sind nicht in den Versandkosten enthalten. Der Kunde gilt in dem Fall als Importeur und ist verpflichtet, die dafür anfallenden Beträge zu zahlen.

4.2 Unzustellbare Ware

Können wir Ihnen die Ware nicht zustellen, ohne dass wir diesen Umstand zu vertreten haben, bleibt der Vertrag trotzdem bestehen. Wird die Ware aufgrund Unzustellbarkeit an uns zurückgesandt, teilen wir Ihnen mit, dass unter der von Ihnen angegebenen Zustelladresse keine Zustellung erfolgen konnte und fordern Sie auf, die Zustelldaten zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Kommt der Kunde dieser Aufforderung nicht innerhalb einer Frist von 7 Tagen nach, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall ändert sich der Kaufvertrag in ein Rückgewährschuldverhältnis. Als Folge hieraus haben wir Ihnen unverzüglich, spätestens jedoch 14 Tage nach dem Rücktritt, alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen zu erstatten.

 4.3 Gefahrübergang

Sind Sie Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware erst mit der Übergabe an Sie über. Dies gilt unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Ist der Kunde Unternehmer, so geht beim Versendungskauf die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr bereits mit Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person über.

 4.4 Lieferfristen

Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware in Deutschland innerhalb von 1 - 2 Tagen.

Bei Lieferungen ins Ausland beträgt die Lieferfrist 3 - 4 Tage nach Auftragsbestätigung (bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung).

An Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Zustellung.

Eine Selbstabholung ist bei uns nicht möglich.


5. Zahlungsmöglichkeiten und Preise

5.1 Zahlungsmöglichkeiten

Bei uns haben Sie die Möglichkeit im Rahmen des Bestellvorgangs unter verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten zu wählen. Wir bieten die Zahlarten: Kreditkarte, PayPal und PayPal Express, ShopPay, Sofort by Klarna, Amazon Pay, Apple Pay, Google Pay, Klarna auf Rechnung, eps-Überweisung, iDEAL, Bancontact, an.

Kreditkarte (Visacard/ Mastercard)
Ihre Kreditkarte wird unmittelbar nach der Bestellung belastet.

Paypal, Paypal Express
Die Zahlung wird von Paypal nach der Bestellung ausgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang.

ShopPay
Die Zahlungstransaktion wird durch Shop Pay unmittelbar nach unserer Zahlungsaufforderung durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang.

Sofort by Klarna
Das für die Inanspruchnahme des Zahlungsdienstleisters erforderliche Bankkonto wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung belastet. Weitere Hinweiseerhalten Sie im Bestellvorgang.

Google Pay
Die Zahlungsanweisung wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang.

Apple Pay
Die Zahlungsanweisung wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang.

Klarna Kauf auf Rechnung
Die Zahlung erfolgt direkt an Klarna und wird 14 Tage nach Versand der Ware und Erhalt der Rechnung fällig.

eps-Überweisung
Die Zahlungsanweisung wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang.

iDEAL
Die Zahlungsanweisung wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang.

Bancontact
Die Zahlungsanweisung wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang.

5.2 Preise

Die jeweils dargestellten Preise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer soweit nicht etwas anderes angegeben ist.

Preise verstehen sich zuzüglich der anfallenden Versandkosten, die im Bestellprozess vor Abgabe der Bestellung noch einmal mitgeteilt werden.

Preise und Versandkosten stellen Gesamtpreise dar und beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware in unserem Eigentum.

7. Transportschäden

Sollten Ihnen Waren angeliefert werden, die einen Transportschaden aufweisen, haben sie entsprechende Gewährleistung und Widerrufsrechte, unabhängig davon, ob Sie dies bei Erhalt der Ware sofort erkennen oder reklamieren. Sollte Ihnen allerdings ein solcher Transportschaden auffallen, wären wir Ihnen für eine kurze Mitteilung dankbar, um unsererseits Ansprüche gegen den Transporteur prüfen zu können.

8 .Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Vorschriften zur Mängelhaftung.

9. Gesetzliches Widerrufsrecht

Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht, wonach Sie innerhalb von 14 Tagen den Vertrag ohne Angabe von Gründen widerrufen können.

Die Einzelheiten zum Widerrufsrecht finden Sie auf unserer Startseite unter der Rubrik „Widerrufsrecht“ oder direkt über diesen Link „Widerrufsrecht“

10. Vertragliches Rückgabe- und Umtauschrecht

10.1.

Neben den gesetzlichen Mängelgewährleistungsrechten und ihrem Widerrufsrecht gewähren wir Ihnen bei einer Bestellung zusätzlich ein vertragliches Rückgabe- und Umtauschrecht. Mit diesem Rückgabe- und Umtauschrecht gewähren wir Ihnen die Möglichkeit, innerhalb von 28 Tagen ab Erhalt der Ware diese zurückzusenden. Das bedeutet, dass Sie auch noch nach Ablauf der 14tägigen Widerrufsfrist sich ohne Angabe von Gründen vom Vertrag lösen können, wenn innerhalb von 28 Tagen ab Erhalt die Ware an uns zurückgesendet wird.

Es genügt hierbei die Aufgabe zum Versand innerhalb der 28 Tage.


10.2

Voraussetzung für die Inanspruchnahme des freiwilligen Rückgaberechts ist allerdings, dass Sie die Ware nicht mehr genutzt haben, als zur Anprobe, wie sie es etwa auch in einem Ladengeschäft tun würden. Die Ware muss weiterhin unbeschädigt sein.

Bitte senden Sie uns die Ware möglichst in der Originalverpackung zurück, wobei dies nicht Voraussetzung für das zusätzliche Rückgabe- und Umtauschrecht ist.

Für einen eingetretenen Wertverlust, der auf einen unsachgemäßen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, können wir Wertersatz verlangen.

10.3.

Das freiwillige Rückgabe- und Umtauschrecht besteht nicht bei der Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zu Rückgabe geeignet sind und das Siegel nach Erhalt entfernt wurde.

10.4.

Innerhalb der 14-tägigen gesetzlichen Widerrufsfrist gelten nur die für das Widerrufsrecht maßgeblichen Bestimmungen. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden durch das freiwillige Rückgabe- und Umtauschrecht nicht beeinflusst. Das freiwillige Rückgaberecht besteht nicht für den Kauf von Gutscheinen.

11. Rabatte, Rabattcodes und Sockenkauf24-Gutscheine

Auf einige von uns angebotene Artikel können wir zeitweise einen Preisnachlass (Rabatt) gewähren. Welche Artikel dies sind legen wir mittels Kennzeichnug als Rabatt oder einzugebendem Rabattcode fest. Wir legen ebenfalls fest, für welchen Zeitraum ein Rabattcode eingelöst werden kann. Rabattcodes anderer Anbieter werden nicht akzeptiert.

11.1.

Sofern ein Rabattcode für einen Preisnachlass zur Verfügung steht, ist dieser nur einmal pro Einkauf und Kunde gültig.

Die Kombination verschiedener Rabattcodes ist nicht möglich.

Wird der Vertrag rückabgewickelt, erfolgt lediglich die Erstattung des ermäßigten Kaufpreises.

Eine Auszahlung oder Erstattung des Wertes des Rabattes ist ausgeschlossen.

11.2.

Im Rahmen von Werbekampagnen können von uns Gutscheine mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer ausgegeben werden. Solche Aktionsgutscheine sind nur während der Gültigkeitsdauer und auch nur einmal einlösbar. Mehrere Aktionsgutscheine können auch nicht kombiniert werden. Eine Übertragung eines Aktionsgutscheins auf Dritte ist ausgeschlossen.

Aktionsgutscheine können von uns auf bestimmte Waren, Marken und auch  Mindestbestellwerte beschränkt sein.

Bei der Verwendung eines Aktionsgutscheins muss der Warenwert mindestens dem Wert des Gutscheins entsprechen. Der Differenzbetrag zu einem höheren Bestellwert kann vom Kunden mit den zur Verfügung stehenden Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.

Ein Anspruch auf Auszahlung oder Verzinsung des Aktionsgutscheins besteht nicht. Bei einer Retour der Ware wird der Aktionsgutschein nicht erstattet. Ein durch den Aktionsgutschein ermäßigter Kaufpreis wird im Fall der Retour erstattet.

Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs verwendet werden. Eine Verrechnung zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht möglich.

11.3.

Sie haben die Möglichkeit, von uns Geschenkgutscheine zu erwerben. Übersteigt der Warenwert den Wert eines Geschenkgutscheins kann die Differenz mit den zur Verfügung stehenden Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.

Der Gutschein und ein eventuelles Restguthaben sind innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist einlösbar.

Geschenkgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs verwendet werden. Eine Verrechnung zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht möglich.

Pro Bestellung ist nur ein Gutschein einlösbar.

Der Gutschein kann nur für den Kauf von Waren und nicht für den Kauf von weiteren Gutscheinen verwendet werden.

Ein Differenzbetrag aus der Verwendung eines Geschenkgutscheins wird Ihrem GutscheinGuthaben gutgeschrieben. Gutschein-Guthaben wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

Geschenksgutscheine können anderen Personen übertragen werden.

12. Haftung

Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung sie als Kunde regelmäßig vertrauen (Kardinalpflichten). Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Wir haften ferner nicht für Schäden, Verzögerung oder Leistungshindernisse, die nicht in unserem Verantwortungsbereich liegen oder Dir auf einer unsachgemäßen, ungeeigneten oder nicht bestimmungsgemäßen Nutzung der bei uns erworbenen Waren zurückzuführen sind.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem deutschen Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Ebenfalls unberührt bleibt eine Haftung aus einem gesondert             vereinbarten Garantieversprechen.

13. Schlichtungsstelle

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung über die von ihr betriebene Plattform unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ 

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

14. Verhaltenskodizes

Wir unterliegen keinen besonderen Verhaltenskodizes.

15. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sind Sie Verbraucher, bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, unberührt (Günstigkeitsprinzip).

Sind Sie kein Verbraucher, sondern Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz. Dies gilt auch, wenn sie ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nicht in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union haben, wobei wir uns weiterhin das Recht vorbehalten, auch ein Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand auszuwählen.
Schließen (Esc)

Neueröffnungs-Rabatt

Jetzt 10%-Rabatt auf deine gesamte Bestellung sichern!

Code: NEUERÖFFNUNG2021

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist im Moment leer.
Einkauf beginnen